Lumis™ 150 VPAP ST-A

Nicht-invasives Beatmungsgerät

  • ResMed Lumis Beatmungsgerät
  • lumis-alarm-noninvasive-ventilation-device-front-view-resmed
  • lumis-noninvasive-ventilation-device-video
ResMed Lumis Beatmungsgerät
ResMed Lumis Beatmungsgerät
lumis-alarm-noninvasive-ventilation-device-front-view-resmed
lumis-noninvasive-ventilation-device-video

Lumis™ 150 VPAP ST-A

Nicht-invasives Beatmungsgerät

Lumis 150 ist ein Therapiegerät für die nicht-invasive Beatmung nicht beatmungsabhängiger Patient:innen (>13 kg) mit respiratorischen Erkrankungen, z. B. COPD. Individuell-responsive Funktionsmerkmale ermöglichen eine personalisierte Beatmung. Dank der drahtlosen Anbindung an AirView™ für Beatmung können Sie Ihre Patient:innen aus der Ferne begleiten und ggf. notwendige Anpassungen der Therapieeinstellungen vornehmen.

Vereinfachte Therapieindividualisierung

Patient wird nachts mit Lumis nicht-invasiv beatmet

Die QuickNav-Funktion des Lumis 150 VPAP ST-A ermöglicht das Monitoring einer Therapieanpassung im Handumdrehen.

Durch einfaches Doppelklicken auf die Startseite des Geräts kann schnell zwischen den beiden Bildschirmen, nämlich „Einstellungen“ und „Monitoring“, hin- und hergewechselt werden.

Zusätzlich sind zur weiteren Absicherung eine Reihe fester und anpassbarer Alarme verfügbar, mit denen die Therapie noch leichter auf die einzelnen Patient:innen abgestimmt werden kann.

Das Lumis 150 Beatmungsgerät zeigt bereits vor Beginn der Therapie SpO2-Wert und Pulsfrequenz* der Patient:in an, sodass die Einstellungen des Geräts an den individuellen Bedarf angepasst werden können. Die präzisen und sensiblen Technologien des Beatmungsgeräts ermöglichen die individuelle Feineinstellung je nach Patient:in.

Integrierte Befeuchtungslösung mit Climate Control

Bei Verwendung mit dem beheizbaren HumidAir™-Luftbefeuchter und dem beheizbaren ClimateLineAir™ Schlauch steht dem Lumis 150 VPAP ST-A die automatische Atemgasbefeuchtung “Climate Control Auto” zur Verfügung. Bei diesem Modus sind für optimalen Komfort geeignete Temperatur- und Feuchtigkeitsniveaus vordefiniert, das heißt die Patient:in kann sofort von sämtlichen Vorteilen der Befeuchtung profitieren – ohne langwieriges Ändern der Einstellungen oder Navigieren durch komplizierte Menüs.

Beheizbarer HumidAir-Luftbefeuchter

Vernetzte Versorgung – mehr Erkenntnisse

Ärztin nutzt Telemonitoring in der nicht-invasiven Beatmung

Das Lumis 150 VPAP ST-A ist mit kabelloser Kommunikation ausgestattet und kann Therapiedaten auf direktem Wege an AirView™ für Beatmung übermitteln, das optional nutzbare Online-Telemonitoring- und Patientenmanagementsystem von ResMed.

Es ermöglicht, Patient:innen bei Therapie- oder Geräteproblemen aus der Ferne zu unterstützen.

iVAPS + AutoEPAP

Technische Daten

  • CPAP
  • S
  • T
  • ST mit optionaler iBR
  • APCV (Assistierte Druckkontrollierte Beatmung)
  • iVAPS™️ (intelligente Druckunterstützung mit garantiertem alveolärem Zielvolumen) mit iBR und optionalem AutoEPAP

  • Abgegebener Druck:  
    • Lumis 150 VPAP ST-A:
      2–30 cm H2O (S-, T-, ST-, APCV-, iVAPS-Modus)
    • 4–20 cm H2O (CPAP-Modus)
  • Atemfrequenz: 5–50 AZ/min
  • Sauerstoffgabe: Empfohlene maximale Flussrate: 15 l/min (CPAP, S, T, ST, APCV); 4 l/min (iVAPS)

  • Alarme 
  • VSync 
  • TiControl 
  • Trigger (inspiratorisch und exspiratorisch)  
  • Druckanstiegszeit 
  • Drucksenkungsfunktion 
  • Climate Control Auto 
  • Basis-Modus 

  • Telemonitoring mit AirView**
  • ResScan Patientendatenmanagement-Software

  • Gewicht:
    • 1238 g (Gerät allein)/li>
    • 1336 g (Gerät mit beheizbarem Luftbefeuchter HumidAir)
  • Abmessungen (L x B x H):
  • 116 mm x 205 mm x 150 mm (Gerät allein)
  • 116 mm x 255 mm x 150 mm (Gerät mit beheiztem Luftbefeuchter HumidAir)
  • Stromversorgung: 24V/3.75A
  • Schalldruckpegel27–30 dBA mit einer Ungenauigkeit von 2 dBA bei Messung nach ISO 80601-2-70:2015 (CPAP-Modus)
  • Benutzung im Flugzeug möglich 

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen, die vor und während der Verwendung des Produkts zu beachten sind, finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

Ergänzende Hinweise:

*Der iVAPS-Therapiemodus ist für Patienten ab einem Körpergewicht von 30 kg geeignet.
*Bei angeschlossenem kompatiblem Oximeter und Oximetermodul.
***Bei Lumis-Geräten stehen die Daten eine Stunde nach Ende jeder Therapiesitzung zur Verfügung.